Du bekommst einen persönlichen Kundenberater
Bei dir in 1 -2 Arbeitstagen
Frachtfrei ab 300 €, sonst 5,90€, freie Retouren
Seit 30 Jahren Weinprofis

Paul Bara Marie de France Blanc de Noirs 2010

Produktinformationen "Paul Bara Marie de France Blanc de Noirs 2010"

Nach gut 10 Jahren Hefelager zeigt sich dieser Pinot Noir Champagner aus alten Reben ausgewogen, mineralisch, lang aber aromatisch noch etwas neutral. Geben Sie ihm noch einige Jahre im Keller, damit er an Fülle und nussig, rauchiger Komplexität zulegt. Bouzy erzeugt volle, körperreiche Champagner, die in den besten Lagen eine feste mineralische Struktur und raffinierte Frische haben. Marie de France von Bara ist einer der besten Blanc de Noirs, der für seine jahrzehntelange Entwicklungsfähigkeit bekannt ist. Mit den Jahren entwickelt er faszinierende Aromen von gegrillten Haselnüssen und rauchigen Noten von Schiesspulvers.

Paul Baras 1959er gewann die Blanc de Noirs Kategorie der hochkarätigsten Champagner Degustation aller Zeiten, des Millennium Tastings im Jahr 1999. Im April 2019 konnte ich den perfekten 1982er verkosten. Die Baras betreiben seit 1833 Weinbau in Bouzy, aber erst Paul, der bis zu seinem Tod 2015, das Weingut über 60 Jahre leitet, macht es zum Aushängeschild von Bouzy. Unter der Leitung von Chef de Cave Christian Forget ist heute das Haus Bara "still the most quality-obsessed grower in Bouzy. Only the first pressing is used, the wines are aged for at least four years in the cold cellar, and the yield is maintained at the lowest possible level" wie Richard Juhlin auf champagneclub.com schreibt.

Marie de France entsteht aus alten Pinot Noir Reben der besten der gut 30 Parzellen. Bouzy gehört mit Ambonnay und Ay zu den berühmtesten Pinot Noir Lagen der Champagne wo an steilen Südhängen besonders volle, konzentrierte Weine entstehen, das Terroir aus feinporiger, sehr alter Kreide aber auch für mineralische Spannung und Frische sorgt. Selten erreichen Bouzy Champagner jedoch die Finesse und Komplexität die Paul Bara schon mit dem Special Club erreicht. Der Marie de France bietet eine noch reichere Aromen Palette. Paul Bara benannte seinen besten Pinot Noir Champagner Ende der 60er Comtesse Marie de France nach der Tochter von Elinor von Aquitanien. Die Markenrechte ließ er sich separat registrieren, sodass Marie de France als MA gelabelt wird, aber aus Bara Trauben von Bara erzeugt wird.

 

Alkohol: 12,5 %
Dosage Zucker: brut
Farbe: white
Grand/1er Cru: Grand Cru
Jahrgang: 2010
Nettofüllmenge: 750 ml
Schwefel: Enhält Schwefel
Sorten: Pinot Noir
Terroir: Bouzy

Similar Items

Bollinger PN AYC 18

Inhalt: 0.75 Liter (158,67 €* / 1 Liter)

119,00 €*