Suchen

 

A. Rousseau Chambertin Clos de Beze 2005

3.280,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (4.373,33 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

EU Versand 2 bis 7 Tage, sonstige Länder 5 bis 14 Tage

Seit Transport vom Weingut lag dieser Wein im tiefen Alfavin Gewölbekeller Weinberg und... mehr

A. Rousseau Chambertin Clos de Beze 2005 Details

Seit Transport vom Weingut lag dieser Wein im tiefen Alfavin Gewölbekeller

Weinberg und Weinbergarbeit

 Die 1,42 ha Clos de Beze, die mit dem Appellations Gesetz vom 31.7.1937 auch als Chambertin verkauft werden können, liegen in zwei Parzellen, von denen die größere im oberen Teil liegt. Die Bodenverhältnisse ähneln dem Chambertin, aber die Weine haben besonders jung eine würzigere, floralere Note mit Anklängen an schwarze Früchte und entwickeln sich etwas früher. Sie können sehr fein sein, ohne ganz die Tiefe und Dichte des Chambertins zu erreichen.  

Die Stöcke sind etwa 58 Jahre alt. Früher bis Anfang der 80er Jahre wurde noch mit Mineraldünger gearbeitet, was Standardpraxis war. Eric Rousseau führt 1982 einige Neuerungen ein, verzichtet auf Düngung und Insektizide, dünnt das Blattdach aus und praktiziert bei vielen Trauben eine Vendange Verte. Mit Erträgen um die 35 hl pro Hektar gehört Rousseau nicht zu den Betrieben mit ausgeprochen niedrigen Erträgen.

Winemaking bei Rousseau

Rousseau entrappt nicht vollständig, da die Stile den Sauerstoff und die Temperatur gleichmäßiger verteilen. Rousseau vergärt in Edelstahl bei eher hohen Temperaturen von maximal 34 grad, was bis zu 20 Tage dauert, während denen Pigeage und Remontage praktiziert werden, aber nicht jeden Tag. Nach der Pressung werden die Weine geklärt und kommen inst Holzfass. Bei den drei Stars wird nur neue Eiche eingesetzt bei den anderen Weinen zu 30 %. Die Elevage dauert sehr lang für heutige Verhältnisse, bis zu 22 Monate. Vor der Füllung filtert Rousseau leicht, was ihm einige Kritik einbringt.

Der Jahrgang

2005 ist in Burgund ein konzentriertes Jahr mit kräftigen aber reifen, gut integrierten Tanninen. 

Tasting

In der Nase Veilchen, Erde, dunkle Früchte. Sehr konzentriert, sehr reife Frucht, aromatisch Kirschen, Blaubeeren, Pflaumen, Erde. Fließt harmonisch über den Gaumen, aber wird noch deutlich besser.

Entwicklung und Potential

Der Chambertin Clos de Beze 2005 macht schon jetzt viel Freude. Wer jedoch etwa bis 2025 wartet, bekommt als Lohn der Geduld mehr Komplexität und Finesse, da der Wein noch von Kraft und Konzentratition dominiert wird. Er sollte sich bis 2045 halten. 

Servierempfehlungen

Dekantieren Sie den Wein nicht, aber lassen eine halbe Stunde Belüftung vor dem Genuss kann ihm gut tun. Die beste Temperatur bei dem der Chambertin Clos de Beze 2005 getrunkten werden sollte ist 15 grad, und da das Ambiente sicher wärmer ist, schenken Sie ihn bei 13 bis 14 grad aus.men lassen. Um die Depotannine nicht mit dem Wein zu vermischen, sollte man ihn vor dem Öffnen aufrecht stellen, am besten einige Tage. 

Kombinationen aus der Küche

Rehrücken, Wildente, Blutente.

 

 

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "A. Rousseau Chambertin Clos de Beze 2005"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Enthält Sulfite
Hersteller: Domaine Armand Rousseau 1 Rue de l'Aumônerie 21220 Gevrey-Chambertin, France
Jahrgang 2005
Nettofüllmenge 750 ml
Farbe rot
Geschmacksgrad trocken
Alkohol 13,5 %
Grand/1er Cru Grand Cru
Sorten Pinot Noir
Terroir Gevrey Chambertin