Suchen

 

Corton Grancey 2005 Louis Latour

Nach öffnen ist die Nase würzig, sauvage, ledrig und der Gaumen mit herzhafter Kirschfrucht und sehr griffigen, anfangs noch etwas störenden Tanninen, die sich nach einer halben Stunde glätten und in den Hintergrund treten. Dieser Wein wurde aus sehr reifem Lesegut gekeltert und hat schokoladig würzige Aromen, Lorbeer, Pomeranzen, Tee und im Abgang einen Anklang an Orangenschale. Er bereitet Trinkvergnügen der kräftigen Art mit seiner herzhaften, vollen Frucht, aber ihm fehlt es ein wenig an Frische, Transparenz und Eleganz.