Suchen

 

Poisot Romanee St Vivant 2014

299,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (398,67 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

EU Lieferung 1 bis 4 Tage, sonstige Länder 5 bis 14 Tage

Der Weinberg  Der halbe Hektar annähernd 50 jähriger Reben ist in der Parzelle le Clous... mehr

Poisot Romanee St Vivant 2014 Details

Der Weinberg 

Der halbe Hektar annähernd 50 jähriger Reben ist in der Parzelle le Clous de quatre Journaux direkt am Fuß des Romanee Conti gelegen. Bevor sich die Bezeichnung Romanee einbürgerte, die dann wieder nach den Besitzern Conti und Abtei von Saint Vivant getrennt wurde, gab es den Clous de quatre Journaux von etwa 1,2 h und das Kernstück des Romanee Contis, den Clous de Cinq Journaux, der etwa 1,5 ha groß war. Diese beiden Parzellen galten als die berühmtesten Burgunder und als Louis Latour vom quasi Alleinbesitzer des Romanee Saint Vivants, der Familie Marey Monge, Romanee Saint Vivant erwirbt, such er sich 1898 den Clous des quatre journaux aus.

Lese hier über die Weinbergspflege und Weinbereitung bei Poisot

Der Jahrgang

2014 ist ein sehr gutes Jahr mit schöner, reifer, feiner, komplexer Frucht, ohne dunkle überreife, verschwommene Aromen. Er hat nicht die Tanninstruktur und Dichte von von 2015 und 2005, um als einer der Topjahre des Jahrhunderts zu gelten, wird aber viel Freude bereiten. Er ist 2002 nicht ganz unähnlich, besitzt aber mehr Fülle. Von dieser Rarität gibt es nur etwa 2000 Flaschen.

Tasting

Die Frucht ist so seidig, die Aromatik so nuanciert und subtil , schwarze und rote Früchte - Walderdbeeren, Brombeeren, Himbeeren, Kirsche - mit einem Hauch von exotischen Gewürzen, dass der Wein schwerelos über den Gaumen gleitet. Säure und Tannine sind so perfekt integriert, dass sie hinter der Frucht zurückstehen, nur eine lebedinge innere Spannung geben. Der Wein besitzt eine ungeheure Konzentration von Aromen, die von der Mitte heraus strahlen und den ganzen Gaumen auskleiden. 30 Jahre zieht es mich nach Burgund, von Keller zu Keller, getrieben vom Ideal des perfekten Burgunders und wenn man ihn dann wie hier gefunden hat, ist man sprachlos vor Glück.

Entwicklung und Potential

Der  Wein, der jung vollends begeistert hat, gibt immer noch etwas von seiner Klasse preis, verschließt sich aber immer mehr, sodass es eigentlich schade wäre, ihn jetzt zu trinken. Bis 2028 sollte er dann auch in einem relativ warmen Keller ruhen, in einem kühlen Keller sicher bis Anfang der 30er Jahre. Bis 2046-2050  sollte er bei entsprechender Lagerung gut trinkbar sein, wobei die trüffligen, erdigen langsam stärker werden, die Frucht zwar noch eine feine Süße behält, aber für den Liebhaber intensiv fruchtiger Weine dann vielleicht schon etwas zu reif ist.

Servierempfehlung

Burgunder richtig genießen

Kulinarische Begleitung

Am besten trinken Sie diesen außergewöhnlichen Wein mit Ihren besten Freunden ohne Essen. Zumindest sollten die Speisen weder zu fett, noch zu süß, zu sauer, oder überhaupt mit starkem Eigengeschmack sein. Ein Poulet de Bresse würde passen.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Poisot Romanee St Vivant 2014"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Enthält Sulfite
Hersteller: Domaine Poisot Père et Fils 8, rue des Corton 21420 Aloxe-Corton - France
Jahrgang 2014
Nettofüllmenge , 750 ml
Farbe rot
Geschmacksgrad trocken
Alkohol 13,5 %
Grand/1er Cru Grand Cru
Sorten Pinot Noir
Terroir Vosne Romanée
Domaine Poisot Corton Bressandes Poisot Corton Bressandes 2016
Inhalt 0.75 Liter (109,47 € * / 1 Liter)
82,10 € *